Ziit-RuuM | Recycling-Art Painting
25682
page-template-default,page,page-id-25682,page-child,parent-pageid-24193,mkd-core-1.0,ms-guest,ms-13498,ajax_fade,page_not_loaded,,burst-ver-1.6, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Recycling-Art Painting

Recycling-Art Painting

von und mit Michelle Steiner

 

Michelle’s Hauptthema in der Kunst ist definitiv Farbe – Colorful LIfe.

 

Colorful LIfe in der abstrakten Kunst. Das Spiel mit den Farben eben, welche Farben passen zusammen, welche nicht. Gerne setzt Michelle auch immer wieder starke leuchtende Farben ein. Sie möchte zeigen, dass man ausschliesslich mit Farbe, sehr viel Kraft ausdrücken kann.

 

Aber nicht nur Farbe, sondern auch Recycling ist ihr Thema! Michelle lässt sich vom österreichischen Maler Nikolus Moser oder vom lettisch-US-amerikanischen Maler Mark Rothko inspirieren.

 

Einführung:

Recycling-Art ist in der Kunst ein immer wichtigeres Thema. Es wird über Abfallmaterialien gesprochen. Was kann ich alles mit Abfällen, jeglicher Art, in der Kunst machen?

Wie setzte ich Abfälle ein?

Wie mache ich aus Abfall KUNST?

Michelle vermittelt diesbezüglich einen anderen Blickwinkel.

 

Praktischer Teil:

Die Kursteilnehmer erarbeiten sich eine Grundstruktur:

Grundierung der Leinwand mit Acrylfarben und erarbeiten eines Grundgerüstes. Eine Installation aus Recyclingmaterialien, welche mit viel Farbe, vor allem auch Leuchtfarben, verarbeitet werden. Befestigt werden die Abfälle mit Leim, oder eben auch mit Farbe!

 

Material:

Wir malen auf Leinwänden im Format ab 60 x 80 cm

Abfallmaterial ist vorhanden, darf aber gerne auch mitgebracht werden.

Kursdaten: DO / FR
30./31.8.18
Kurszeiten: 18.00 – 21.00 Uhr
Kurskosten: CHF 190.00
Kursdaten: Samstag 06.10.2018
Kurszeiten: 10.00 – 17.00 Uhr
Kurskosten: CHF
215.00
Materialkosten/Kurs: CHF
  50.00

Anmeldung:

%d Bloggern gefällt das: