Ziit-RuuM | René Düsel
15220
page-template-default,page,page-id-15220,mkd-core-1.0,ms-guest,ms-13498,ajax_fade,page_not_loaded,,burst-ver-1.6, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

René Düsel

Profil

René Düsel

 

Ästhetik und Materialität

 

Beeindruckt von der Vielfältigkeit ,,unbedeutender’’ Dinge begegnete René Düsel dem Wesen der Kunst und entwickelte eine Leidenschaft, welche bald zur Berufung wurde.

 

Es ist ihm ein Anliegen, Kunst zu schaffen, mit der Menschen leben, die inspiriert, Spannung, und Dynamik besitzt und positive Energien ausstrahlt.

www.kuenstlerarchiv.ch/reneduesel

http://reneduesel.ch

Ganztägiges

Kulturvermittlungsprojekt

 

Freitag 1. September 2017
10.00 – 14.00 Uhr
17.00 – 21.00 Uhr

Schmetterlingsschuppen

10.00 – 14.00 h 

 

Finden und erfinden oder die Poesie des Alltäglichen.

 

Wir schneiden runde ziegelartige Formen (wie Schmetterlingsflügelteile) oder Bieberschwanzziegelformen aus verschiedenen Materialien wie Zeitungen, PVC Folien, Zeitschriften mit Scheren oder Cutter aus und kleben sie schuppenartig auf die Sperrholzunterlage.

 

Die fertigen Collagen ergeben zusammen ein farbenfrohes, kunterbuntes Werk. Zusammen garantiert die Präsentation aller Werke schöne Farbverläufe.

Ganztägiges

Kulturvermittlungsprojekt

 

Freitag 1. September 2017
10.00 – 14.00 Uhr
17.00 – 21.00 Uhr

Amazonasindianer

17.00 – 21.00 Uhr 

 

Spielerisch zauberhafte Farbwelten kreieren.

 

Wir machen es den Amazonasindianern gleich, aber statt Federn verwenden wir farbige, geschnittene Fäden die jeder Teilnehmer für sich ziegelartig auf vorbereitete Hölzer aufklebt. Gemeinsam schaffen wir Textile Werke, die eigenständig sind und einzelne Werke darstellen. Zusammen, alle im gleichen Format an der Wand hängend, ergeben die Farbverläufe der Kombinationen ein gemeinsames, farbenfohes Werk.