Ziit-RuuM | Startphase Ausgleichs-Pinsel
16800
post-template-default,single,single-post,postid-16800,single-format-standard,mkd-core-1.0,ms-guest,ms-13498,ajax_fade,page_not_loaded,,burst-ver-1.6, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Startphase Ausgleichs-Pinsel

AUFBAU PROJEKT RAUM

im ehemaligen italienischen Konsulat an der Frongartenstrasse 9, St. Gallen

 

   

2 Tage schleppen, bohren, schrauben bis alles da war und sicher hält.
5 Archivschränke15 Sperrholzplatten800 Nägel und Schrauben
(wir haben noch Nägel übrig 🙂 …und auch 3 Platten)
35 m2 Boden verlegt und geklebt unter allen Schränken durch.

2 Wände und 4 Archivschränke mit ganz knapp 30 m2 Leinwand bespannt
eine ganze Menge Muskelsaft verschwitzt – mit Pizza und Pommes gestärkt und dank Nachtschicht …

   

ist es uns absolut perfekt gelungen den Projektraum grossflächig nutzbar zu gestalten.
Auf ca. 35m2 Raum stehen 11 -12 Malplätze zur Verfügung.

GANZ GANZ HERZLICHEN UND GROSSEN DANK MEINEN BEIDEN HELFERN 🙂

 

   

DAUERPROJEKTE

Zwei Künstler und eine Künstlerin bereichern den Ausgleichs-Pinsel mit Ihren Dauer-Projekten.

Es geht um Verbindungen, Verknüpfungen und Vernetzungen.

Wie Künstlerin Margreth Ammann so schön sagt:

Wir sind vernetzt, brauchen einander, tragen einander und bringen einander weiter!

Künstler Dauerprojekt

Künstler-Ver-Netzung

      
Leere Quadrate für einen Klein-Kunst-Beitrag jedes einzelnen Künstlers im
Künstler-Vernetzungs-Painting
… auf weitere Folge-Kreativität sind wir gespannt 🙂

…..zu den Projektdetails

Dauerprojekt von Margreth Ammann

Wunsch-Teppich

      

Bring deine Visionen und Wünsche auf Papier und gib ihnen mit Farben und Formen Kraft.

Davon kommt ein Streifen in den Wunschteppich.
Dick und fett darf er werden damit er nur so strotzt vor Potenzial 🙂

…..zu den Projektdetails

Dauerprojekt von Roger Valgoi

Zellonauten

Vom Grossen zum Kleinen zum Ganzen

        

Die Zellstruktur verbindet alle Zellen. Wir sind alle miteinander verbunden.

Werde ein Teil vom Grossen Ganzen und beseele eine Zelle.

Zusammen erschaffen wir ein raumgreifendes Werk, das den Betrachter miteinbezieht und mit hunderten Augen ansieht.

Roger Valgoi begleitet das Projekt an folgenden Tagen ganztags
23./24. August, 2./3., 12./13. und 23./24. September.

…..zu den Projektdetails

AUSGLEICHS-PINSEL in der Zeitung

Ganz herzlichen Dank an beide Zeitungen

St. Galler Nachrichten

St. Galler Tagblatt

Rheintaler Bote

   

AUSGLEICHS-PINSEL GOES TV

Perfekt auf das Eröffnungsweekend meldete sich Lukas vom St. Gallen TV. Er fand unser Projekt toll und wollte darüber berichten.  20 Minuten später waren wir schon im persönlichen Gespräch und er bis zum Abend ein professionelles, bereicherndes und informatives Video, welches den Ausgleichs-Pinsel in 2 Minuten sehr gut beschreibt.

Schau es dir an 🙂

Lieben Dank an St. Gallen TV und Lukas. Ebenfalls allen Besuchern und Künstlern die anwesend waren.

ERÖFFNUNGS-WEEKEND

   

Künstler, Maler und Besucher fanden schnell Gesprächsstoff. Reger Betrieb verlieh dem ganzen 1. Stock des Konsulats lebendiges Flair und Freude am gemeinsamen Austausch, neue Kontakte wurden geknüpft und nebst Fachsimpeln viel gelacht, gemalt und angestossen auf den Ausgleichs-Pinsel und die Künstler.
Herzlichen Dank euch allen !

 

Besucher mit Künstler und Zora Lüthi(r)

  

Lilly Langenegger und Roland Büchler(r)

  Lilly kreiert die GÄSTE-WAND.

                   

Zusammen mit all den WeekendmalerInnen Andreas, Anja, Mona, Manuela, Werner, Alex, Dani, Laura, Liselotte und all den vielen Besuchern stiessen wir auf ein gutes Gelingen des Projekts an. Herzlichen Dank fürs Dabei sein.

In den ersten fünf Tagen hatten wir 55 Besucher und bis heute, 11 Tage später waren bereits 123 Besucher bei uns, davon 69 aktive Ausgleichs-PinslerInnen die sich gross und vielfältig-bunt ein Strahlen in die Augen zauberten.

Das macht eine Mal-Rate von 56 Prozent, wobei diese Rate in den letzten 11 Tagen bei 69 % lag 🙂

Ganz wichtig auch, wir haben bereits ein Maskottchen 🙂

 

Darf ich vorstellen: BASCHI unser Goldstück

Herzlichen Dank allen  für die tollen-farbigen Kreativ-Stunden, schönen Gespräche und die neuen Freundschaften.

Für uns ein ziemlicher Meilenstein, der anfängt zu Rollen, denn unsere Pläne für November stehen so gut wie fest !

Wir freuen uns, kommt vorbei und belebt unser Projekt. Alles frei und unentgeltlich, über Spenden freuen wir uns.

Carola & Ziit-RuuM

Verein Ziit-RuuM, Raiffeisen Bank, 9434 Au. IBAN CH-40 8125 8000 0055 6583 0

Postcheckkonto:  90-3677-6      Raiffeisenbank Berneck-Au, 9442 Berneck

 

Carola Rohner
Carola Rohner

Initiantin von Verein und Projekt Ziit-RuuM. Ziit-RuuM - Jedem Menschen seinen Raum - seine Zeit. Durch freie Kreativität - freien eigenen Raum - sich seine Zeit nehmen - herausfinden, lernen, sich mit dir selbst zu beschäftigen - was dir gut tut, was du brauchst, wie du weitergehst - Deine Kunst zu finden ist die Kunst ...

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: